Volksverblödung – ich bin doch nicht eberblöd!

Sau = weibliches -, Eber = männliches Hausschwein. Ein bekannter Elektronik Vermarkter, der bei Nennung seines Namens keinen Humor bei der Verfolgung seiner Kritiker kennt, wirbt mit „Wir schenken Deutschland die Mehrwertsteuer“. Ist das jetzt Werbung zur Steuerhinterziehung? Meines Wissens müssen ab morgen 19 % MwSt auf die dort verkauften Produkte gezahlt werden oder ist es nur ein billiger Reklamespruch, der zu mehr Gewinn führt? In früheren Jahren habe ich um diese Jahreszeit in vielen Geschäften Rabatte von 20, 30 und manchmal 50 % gesehen und da sind 19% doch weniger als bei vielen anderen Händlern. – Oder bin ich jetzt zu blöd und verstehe die Prozentrechnung nicht mehr?

PS: Bei allen im Beitrag verwendeten Begriffen, wurde darauf geachtet, dass sie nicht markenrechtlich geschützt sind. Sollte ich dennoch ein geschütztes Wort verwendet haben, bitte ich um umgehende Abmahngebühren freie Benachrichtigung. Auf eine Nennung und Verlinkung des betreffenden Unternehmens habe ich natürlich verzichtet. Nur saublöde Menschen wissen nicht, wer gemein ist 😉
Thema 19 % MwSt: Wenn durch die Steuererhöhung zukünftige Generationen weniger durch die von unserer Generation verursachte Staatsverschuldung zu leiden haben, bin ich mit der Erhöhung der MwSt. voll einverstanden!
Und 20, 30 oder 50% Rabatt hätte ich im Winterschlussverkauf oder bei Räumungsverkäufen auch lieber als die lauthals angepriesenen läppischen 19% 😉

Geiz ist geil! 19% sind nur billige Masche zur Verblödung der Massen!

Dieser Beitrag wurde unter Wirtschaft abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.