In den letzten Monaten ist hier nicht viel veröffentlicht worden.

Das liegt nicht an der Schreibfaulheit von mir als Hauptautor, sondern an zeitaufreibender Vorbereitung neuer Angebote auf der Basis von zukunftsweisender Content-Management-Software (CMS).
Neue Auftritte von Bürgermeisterkandidaten, Firmen, Schulen und Vereinen im Internet werden neuerdings in der Regel mit so genannten Redaktionssystemen (CMS) durchgeführt, deren Handhabung schnell zu erlernen ist und die nur sehr geringe laufende Kosten haben. Wenn eine Schule oder ein Betrieb einen solchen Internetauftritt planen, kann dieser jetzt mit einmaligen Startkosten ab etwa 1000 Euro und jährlichen Folgekosten von etwa 100 Euro realisiert werden. Der Vorteil dieser Redaktionssysteme ist durch die einfache Möglichkeit gegeben, regelmäßig ohne besondere Computerkenntnisse neue Inhalte im Internet bereitzustellen.
Beispiel: Ein Gemüsehändler, der kurzfristig frische Ware erhält, könnte in Minuten sein Tagesangebot bereitstellen und dieses anpassen, wenn sich die Angebotssituation ändert. Er muss nur die Textverarbeitung beherrschen und seine Kunden auf die aktuell abrufbare Liefersituation im Internet aufmerksam machen.
Auch Schulen könnten neben ihren feststehenden Seiten kurzfristig auf ihrer Startseite informieren, wenn der Busfahrplan durch winterlichen Schnee- und Eisregen durcheinander gerät.
Mit der Beschränkung der Zugangsmöglichkeiten können Informationen nur für bestimmte Internetnutzer freigegeben werden.
Wenn Sie sich über die von mir in den letzten Wochen gestalteten Internetangebote informieren möchten, werden Sie auf folgenden Seiten fündig:

Sie können sich auf allen oben genannten Webangeboten registrieren und anmelden. Damit sind Sie in der Lage dort als Autor eigene Meinungen und Informationen zu veröffentlichen. So einfach geht das mit dem Web 2.0 😉

PS: Wer sich online mit den ersten Schritten als Internet-Autor vertraut machen möchte, wird im Rollenspiel der Babenbergschule fündig:

Dort finden Sie auch ein Video zur Illustration des Anmeldevorgangs. https://content.bluepages.de/BBS-Flash/R1/R1.html
Wenn Sie mehr über Redaktionssysteme im Internet wissen möchten, füllen Sie eines der Kontaktformulare aus, oder schreiben Sie eine Email.