Vor über einem Jahr erwarb ich eine Pcvisit-Lizenz. Damit plante ich, interessierten Besuchern meiner Schulungswebsite zusätzlichen Support bei schwierigen Fragen zukommen zu lassen. Wenn sie mich über eine 0900er Nummer anrufen, kann nach dem Aufbau einer geschützten PC-Verbindung sowohl der Anrufer als auch ich auf den gleichen Bildschirm schauen, so wie das bei professioneller Fernwartung in vielen Unternehmen möglich ist.
Der Zuspruch war bisher nicht besonders groß.
Jetzt rechnet sich die Investition auf einem anderen Gebiet weil ich bei verschiedenen Projekten im In- und Ausland mitwirke. Inhalte von fremden Websites sind zu gestalten oder die Umstellung einer von mir erstellten Anwendung auf dem SQL-Server mit .Net Technologien für ein international tätiges Unternehmen ist zu koordinieren, wobei am Projekt Beteiligte weit voneinander entfernt tätig sind.

Viele Anreisen und Treffen können so eingespart werden, weil man mit der kombinierten Telefon- und Pcvisit Verbindung in wenigen Minuten die Fragen direkt am Objekt klärt und bei Bedarf die Bildschirmaktivitäten aufzeichnen und dokumentieren kann.

Wer meine Beratungs- und Supportmöglichkeiten einmal kostenlos testen möchte, sende mir seine Telefonnummer im Deutschen Festnetz. Ich rufe dann zu den in Frage kommenden Zeiten zurück – dafür ist meine Telefonflatrate sehr nützlich. Der erste Test ist kostenlos. Für weitere Beratungen kann dann ein Honorar vereinbart werden, wenn die Anwahl der 09001xx Nummer nicht möglich ist.

PS: Dass Ihr PC eine DSL-Verbindung zum Internet hat, wird vorausgesetzt.
Details zur Technik erfahren sie bei https://www.pcvisit.de
Das Gastmodul können Sie hier temporär abrufen. Es muss nicht auf Ihrem PC installiert werden. Details können ggfs. am Telefon besprochen werden.