Quecksilber im Haushalt

Wir alle haben es schon bemerkt: Die zur Stromeinsparung empfohlenen Kompaktleuchtstofflampen benötigen einige Zeit bis sie ihre volle Leuchtkraft entfalten. Das enthaltene Quecksilber muss zunächst verdampfen. Fast in jedem Haushalt sind derartige Lichtquellen im Einsatz. Die Folgen des Einsatzes von giftigem Quecksilber zeigen auch skurrile Erscheinungen, wie man einem seriösen Nachrichtenmagazin entnehmen kann. Ob sich da jeder über die Folgen im Klaren ist, wenn quecksilberhaltige Lampen entsorgt werden? [Quelle: royalsocietypublishing]

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.