Ein offenes WLAN birgt hohe finanzielle Risiken

Der Rapper Bushido hat einen Rentner wegen dessen offenem WLAN verklagt. Das ungesicherte Funknetzwerk des Rentners ermöglichte so den illegalen Download von Musikstücken des Rappers durch fremde Personen. Nach dem Gerichtsurteil muss der Rentner jetzt haften, weil er sein WLAN nicht vor Missbrauch geschützt hat:
https://www.e-recht24.de/news/urheberrecht/891.html

Falls Sie mehr zum Thema Urheberrecht hören möchten, steht ein Interview als Video bereit, welches Azubis vor 2 Wochen mit mir aufgenommen haben:
https://m1.wer-weiss-was.net/?cat=13

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Wirtschaft abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.