Zwischen Verfolgung und Miteinander

Die Judenpolitik Philipps des Großmütigen im geschichtlichen Vergleich
Philipp I., genannt der Großmütige schwankte in der Behandlung der Juden in seinem Herrschaftsbereich zwischen Verfolgung und Tolerierung. Die Schmähschriften der Reformatoren gegen die Juden blieben nicht folgenlos. Dieter Hoppe stellte die Beeinflussung der damals lebenden Menschen in seinem Vortrag zusammen. Das im pdf-Format vorliegende Vortragsmanuskript umfasst 23 Seiten und ist 3,6 MB groß.

Philipps Judenordnung 1539

Dieser Beitrag wurde unter Geschichte abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.