RSS greift automatisch Neuigkeiten ab

RSS steht für Really Simple Syndication – wirklich einfache Verbreitung. In diesem Blog wurden jetzt ein paar RSS-Kanäle eingerichtet. Damit ist es möglich, mit aktuellen Browsern oder spezieller Software (Newsreader) automatisch die neuesten Nachrichten von interessierenden Websites zu abonnieren, wenn ein paar technische Voraussetzungen erfüllt sind. Blogsoftware wie WordPress haben diese Möglichkeit integriert. Mit dieser Technik kann man auch Teile einer anderen Website als kleines Textstück zum Verknüpfen integrieren. Man nimmt Notiz von einer angezeigten Überschrift und kann dann überlegen, ob man mit einem Klick den vollständigen Beitrag lesen möchte.
Falls Ihr Browser auf der Höhe der Zeit ist, können Sie rechts in der 2. Spalte dieses Blogs unterhalb der eigenen neuen Beiträge die aktuellen Beiträge aus verschiedensten Quellen finden:
Indiskretion Ehrensache“ ist ein Blog zum Handelsblatt, welches erfrischender ist, als der Name des Mutterblattes erwarten lässt,
netzpolitik.org“ ist ein Blog von Aktivisten der Open Source Bewegung,
Der „Elektrische Reporter“ hat sehr informative Videobeiträge zu abseitigen Themen, der verantwortliche freie Journalist steht dem Handelsblatt nahe,
der „Medienspiegel“ beschäftigt sich mit Entwicklungen und Trends in der Schweizer Medienbranche
Ehrensenf“ ist Internet TV, wobei Wort- und Themenwahl von ähnlichem Kaliber sind, wie die Beiträge von Harald Schmidt – nur eben von einer jungen Frau vorgetragen, die seine Tochter sein könnte.
Die Podcasts von Angela Merkel sind nicht so unterhaltsam wie die von Ehrensenf, aber sie zeigen, dass die Damenmannschaft im Kanzleramt den Generationenwechsel im Medienverständnis schon vollzogen hat und damit nicht wie der Medienkanzler zuvor im Wesentlichen auf das Fernsehen fixiert ist, wenn etwas in laufende Kameras abgesondert werden soll – nicht gerade spannend aber echt professionell gemacht und sehr gut strukturiert.
In diesen skizzierten Kanälen stehen immer die letzten 5 Einträge, d.h. es sind täglich Änderungen zu erwarten. Das Gute für mich als Administrator dieses Angebotes ist, dass derartige Nachrichten nicht von mir bearbeitet werden müssen, sondern völlig ohne mein Zutun auftauchen und nach 5 neuen Meldungen aus dem gleichen Kanal wieder automatisch verschwinden.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.