Merkblatt vom Standesamt

Beim Sichten von Familiendokumenten fiel mir ein Merkblatt [Original] des Standesamtes auf. Wir erhielten es 1979 bei unserem Standesamtstermin in Vöhl am Edersee. Der Beamte hat es damals auszugsweise auch noch vorgelesen, weil er nicht wusste, was wir schon wussten. Besonders die Abschnitte über „…Schwindsucht …  Rauschgiftsucht …Syphilis…“ blieben uns in Erinnerung. Heute würde sein Merkblatt „Gesundheitliche Ratschläge für Eheschließende“ in die Kategorie „Humor“ fallen, Seuchenvermeidungsbelehrung statt feierlicher Amtshandlung.
Auch das Deutsche Ärzteblatt hat die „…heilige Pflicht gegenüber sich selbst, gegenüber seinem künftigen Ehegatten und den erhofften Kindern…“ integriert. Vielleicht ist der Wegfall dieses interessanten Merkblattes vom Standesamt am Geburtenrückgang schuld 😉

 
 

Dieser Beitrag wurde unter Geschichte abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.