Felsberg ist dank einiger Autoren und Fotografen schon gut in der Wikipedia Enzyklopädie vertreten. Es gibt Fotos vom Ort und vom Kunstwanderweg am Heiligenberg.

Zum Ort findet man auch eine Reihe von Daten und Details, welche zwischen Juni 2005 und September 2006 von einigen Autoren zusammengetragen wurden. Interessante Querverweise führen zum Weinbau am Böddiger Berg und zum 12000 Jahre alten Schädel von Rhünda.