Schlagwort-Archive: Youtube

Videoanleitung zur Lernplattform wer-weiss-was.net

Veröffentlicht unter Wirtschaft | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Videoanleitung zur Lernplattform wer-weiss-was.net

Die Anwendung des Rechts ist weisungsgebunden

Unsere Regierung hat Möglichkeiten, unliebsame Ermittlungen zu unterdrücken oder sie doch soweit zu behindern, dass sie nicht mehr wahrgenommen werden. Das nehmen wir derzeit im Gezerre um Edward Snowden wahr. Er ist bereit, über die Spionage gegen deutsche Bürger und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Die Anwendung des Rechts ist weisungsgebunden

„Fuck EU“ – Actio und Reactio bei Spionage

Die Schöpfung politischer Slogans verbindet man mit einem Datum und einer Person: Am 8. März 1983 sprach US-Präsident Ronald Reagan vom „Reich des Bösen“ und meinte die Sowjetunion damit Am 29. Januar 2002 fasste US-Präsident George W. Bush unter der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Wirtschaft | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für „Fuck EU“ – Actio und Reactio bei Spionage

Direktive Nr. 40 des Alliierten Kontrollrates

US-Amerikaner und ihre Alliierten haben es mit den Menschenrechtskonventionen und der Rechtsstaatlichkeit nicht immer ernst genommen. Je länger ein Krieg dauert, umso mehr sinkt die Hemmschwelle zur Unmenschlichkeit auf allen Seiten. Die von deutscher Seite begangenen Verbrechen wie der Holocaust … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Direktive Nr. 40 des Alliierten Kontrollrates

Drum sorgt, daß es bei der Alten bleibt

Geschichte wiederholt sich in ähnlicher Form immer wieder. Mangels positiver Allein-stellungsmerkmale gäbe es für die CDU als Partei derzeit kaum genügend Wähler. Eine skandalfreie Kanzlerin reicht wahrscheinlich zum Erfolg, wenn es im Umfeld der Macht nur Wichtel gibt. Probleme allerorten: Rücktritte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Drum sorgt, daß es bei der Alten bleibt

Gedenken an Geschichtsereignisse im November

Vor 74 Jahren war der 9. November einer der schwärzesten Tage der deutschen Geschichte: Novemberpogrom 1938 Vor 23 Jahren war der 9. November der Tag der Maueröffnung. Vor 200 Jahren endete Napoleons Siegeszug in Russland. In der Folge waren russische … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Gedenken an Geschichtsereignisse im November

Sozialistische Bruderhilfe oder Marshallplan

Zur Rettung Griechenlands wurde kürzlich eine Art Marshallplan vorgeschlagen. Westeuropa gesundete nach dem Krieg dank dieser Marshallplan-Hilfe überraschend schnell. Die Machtergreifung stalinistischer Kommunisten in der Tschechoslowakei verhinderte dort jedoch die Hilfe zum Wiederaufbau. Beim Lesen von Dieter Hoppes 6. Teil … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Sozialistische Bruderhilfe oder Marshallplan

Wohnungsnot und ewig lockt das Eigenheim

In seiner Serie historischer Karikaturen nimmt sich Dieter Hoppe in diesem Beitrag die Wohnungsnot vor. Nach dem Krieg musste man noch bescheiden sein. Behelfsunterkünfte in Ruinen waren oft an der Tagesordnung und die Miete konnte man auch noch nicht per … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Wohnungsnot und ewig lockt das Eigenheim

Karikaturen – Teil 2

Die derzeit in fast allen Medien zu findenden Karikaturen über unseren Bundespräsidenten sind von den meisten Menschen leicht zu interpretieren. Die gleichen Bilder dürften in 60 Jahren für die meisten Menschen belanglos sein und werden höchstens noch von den wenigen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Karikaturen – Teil 2

Journalistenrisiken und -chancen

Journalisten – als 4. Gewalt Nach Legislative, Exekutive und Judikative wird die vierte Gewalt im Staate den Journalisten zugeordnet. Ihre Veröffentlichungen wirken auf die drei zuvor genannten Säulen des Staates weil sie die öffentliche Meinung beeinflussen. Waren es im letzten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Journalistenrisiken und -chancen