Schlagwort-Archive: WebSpot(t)

Kollaboration im Osten – Schwere Nachkriegskost von Dieter Hoppe

Hintergrund: Vor dem ersten Weltkrieg war Europa multikulturell. Die Volkswirtschaften waren vernetzt und die Herrscher der größten und mächtigsten Reiche waren verwandt und verschwägert. Es gab weder Kommunismus noch Nationalsozialismus, die Siedlungsgebiete die Völker waren noch nicht ethnisch gesäubert. Polnische Menschen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Gegenwärtige Politik => Avanti Dilettanti

Als der grüne Fraktionschef Joschka Fischer noch kein staatstragender Minister und Vizekanzler war, gebrauchte er diesen Begriff für die Regierung Kohl und deren Unfähigkeit, den Staatsapparat in den Griff zu bekommen und die Staatsverschuldung abzubauen. Anderthalb Jahre später waren Kohl … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Gegenwärtige Politik => Avanti Dilettanti

Wohnungsnot und ewig lockt das Eigenheim

In seiner Serie historischer Karikaturen nimmt sich Dieter Hoppe in diesem Beitrag die Wohnungsnot vor. Nach dem Krieg musste man noch bescheiden sein. Behelfsunterkünfte in Ruinen waren oft an der Tagesordnung und die Miete konnte man auch noch nicht per … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Wohnungsnot und ewig lockt das Eigenheim

Karikaturen – Teil 2

Die derzeit in fast allen Medien zu findenden Karikaturen über unseren Bundespräsidenten sind von den meisten Menschen leicht zu interpretieren. Die gleichen Bilder dürften in 60 Jahren für die meisten Menschen belanglos sein und werden höchstens noch von den wenigen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Karikaturen – Teil 2

Staatsanwälte der Bananenrepublik

Diese Bezeichnung „Bananenrepublik“ stammt von Ulrich Wickert und kommt in einem der folgenden Videos vor. Die Zusammenstellung enthält Videos, welche aufzeigen, dass es schlecht für unsere Demokratie ist, wenn unsere Staatanwälte weisungsgebunden bleiben. Falls Staatsanwälte nicht im Sinne der übergeordneten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Staatsanwälte der Bananenrepublik

Wikileaks wird aus Guxhagen finanziert

„Bank Transfer – Option 2: via the not-for-profit Wau Holland Stiftung Foundation: This support is tax deductible in Germany“ – Die Spende ist in Deutschland steuerlich absetzbar … so das übersetzte Ende des Zitats. Die amerikanische Regierung wird darüber nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Wikileaks wird aus Guxhagen finanziert

Quecksilber im Haushalt

Wir alle haben es schon bemerkt: Die zur Stromeinsparung empfohlenen Kompaktleuchtstofflampen benötigen einige Zeit bis sie ihre volle Leuchtkraft entfalten. Das enthaltene Quecksilber muss zunächst verdampfen. Fast in jedem Haushalt sind derartige Lichtquellen im Einsatz. Die Folgen des Einsatzes von … Weiterlesen

Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Quecksilber im Haushalt

Cadmiumtellurid auf dem Dach? – Nein Danke!

Wer gegen die Gefahren durch Atomkraft demonstriert, darf auch andere Umweltgifte nicht ignorieren. Wer als Demonstrant nicht auf einem Auge blind ist, sollte auch dafür kämpfen, dass kein Quecksilber und andere giftige Stoffe in angeblich umweltfreundlichen Produkten eingesetzt werden. Energiesparlampen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wirtschaft | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Cadmiumtellurid auf dem Dach? – Nein Danke!

Meinungsfreiheit, Tabuthemen und bestellte Meinungen

Schon oft habe ich den Historiker Dieter Hoppe und seine Frau in Melsungen besucht. Interessante Gespräche bei Kaffee und Gebäck drehten sich auch gelegentlich um Informationen, welche nicht in Büchern und Archiven veröffentlicht wurden, weil sie für bestimmte Kreise unangenehm … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Meinungsfreiheit, Tabuthemen und bestellte Meinungen

Postgrapscher stahl Mozarts' Zauberflöte

In dieser Woche erhielten wir zweimal einen Entschuldigungsbrief von der Deutschen Post mit dem Betreff “Verzögerte Aushändigung Ihrer Sendung“ Einmal war es eine im Frühjahr bestellte CD und zwei Tage später waren es dann zwei Karten für die Bad Hersfelder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar